Herzlich willkommen!

Kölner Kulturrat e.V.

Im Kölner Kulturrat e.V. vereinen sich die privaten kulturellen Institutionen und Fördervereine in Köln, die bürgerschaftlich Kunst durch persönliches Engagement, fachlichen Rat und finanzielle Zuwendungen unterstützen.

Hier finden Sie neben Informationen zu unseren Aufgabengebieten und Mitgliedern, die Diskussion zu aktuellen kulturpolitischen Themen sowie alle Informationen zu unseren Projekten: Kulturpolitisches Symposium, Kölner Kulturgespräche und Kölner Kulturpreis.

Aktuelles

Die Preisträger*innen 2022 stehen fest!

Zwei Monate vor der Verleihung des Kölner Kulturpreises 2022 stehen die diesjährigen Preisträger*innen fest. Angesichts der aktuellen Lage hat die Jury beschlossen, einen Sonderpreis zu verleihen: Als Reaktion auf die großartige Unterstützung für Geflüchtete durch die Kölner Kulturszene wird das Theaterkollektiv Futur3 als "Initiative Ukraine" ausgezeichnet.

„Kulturmanager*in des Jahres 2021“ sind Bettina Schmidt-Czaia, leitende Archivdirektorin des Historischen Archivs der Stadt Köln sowie Kerstin Ortmeier und Gerhardt Haag vom Africologne Festival. Den Ehrenpreis erhält Hannelore Fischer, Museumsleiterin des Käthe Kollwitz Museums.

Erstmals werden die Sieger*innen der Kategorie „Junge Initiativen“ vor der Verleihung bekannt gegeben. Geehrt werden dieses Jahr "Decolonize Cologne" und "Studio Trafique". Für das Kulturereignis des Jahres sind "Transit – Vorübergehende Literatur am Ebertplatz", "Andy Warhol Now" - Ausstellung im Museum Ludwig und "Himmel und Kölle – Das Köln Musical" nominiert. Die Bekanntgabe des Siegers in dieser Kategorie erfolgt am Abend der Verleihung.

Wir gratulieren ganz herzlich allen Preisträger*innen und Nominierten.

Neues Mitglied: WHV

Wir dürfen ein weiteres Mitglied des Kölner Kulturrats vorstellen: Der Wirtschaftshistorische Verein zu Köln (WHV).

Der WHV unterstützt als Förderverein die Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv zu Köln (RWWA), die historisch bedeutendes Schriftgut der Wirtschaft aus dem Rheinland sichert und der Forschung zur Verfügung stellt. Unternehmen werden beim Aufbau und Erhalt unternehmenseigener Archive beraten und betreut und das RWWA ist darüber hinaus auch eine wissenschaftliche Forschungseinrichtung.

Herzlich willkommen!

Kölner Kulturhilfen

Die Kölner Kulturhilfen waren ein voller Erfolg. Der Kölner Kulturrat blickt auf eine sehr erfolgreiche Spendenaktion, mit der vielen Künstler*innen geholfen wurde. Insgesamt wurden Spenden in Höhe von 276.603,79€ gesammelt. 104.658,77€ kamen von privaten Spendern. Kölner Unternehmen haben insgesamt 159.613,02€ gespendet und durch anlassbezogene Spenden, wie dem Geburtstag von Alice Gneipelt oder den Kölner Kulturtaschen konnten 12.332€ gesammelt werden. Der Kölner Kulturrat dankt allen Beteiligten für ihre Mithilfe und den Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit.