Rückblick Symposium 2006

Wer zahlt in Zukunft für die Künste? Wirtschaftliche Rahmenbedingungen für Kunst und Kultur in den Kommunen

Wie steht es in Zukunft um die finanziellen Rahmenbedingungen für Kunst und Kultur in den Kommunen? Welche Möglichkeiten hat die Kulturpolitik, diese Rahmenbedingungen positiv zu beeinflussen, und welche konkreten Handlungsoptionen ergeben sich daraus für Köln und andere Kommunen? Einen ersten Ergebnisbericht der Themengruppe "Finanzen" finden Sie hier (pdf ca. 68 kB).

 

Der Zuschauer, das unbekannte Wesen - Publikumstrends als Herausforderung und Chance für Kunst und Kultur

Auf welche demografischen Veränderungen und auf welches Freizeitverhalten muss sich Kulturpolitik in Zukunft einstellen und wie kann sie das tun? Welche konkreten Handlungsoptionen ergeben sich aus den Erkenntnissen von Demografen, Soziologen und Freizeitforschern für die Kulturpolitik einer Kommune? Einen ersten Ergebnisbericht der Themengruppe "Publikum" finden Sie hier (pdf ca. 82 kB).

 

Kunsthallen-Konzepte in Europa - Schaufenster der Museen oder städtische Galerie?

Was ist eine Kunsthalle? Welche Funktion muss sie im Zusammenspiel mit Museen, Galerien, Messen und der lokalen Kunstszene erfüllen? Welche Pläne hat das Kulturdezernat für die neue Kunsthalle in Köln, welche Alternativen gibt es dazu? Einen ersten Ergebnisbericht der Themengruppe "Kunsthalle" finden Sie hier (pdf ca. 37 kB).

 

Das erfolgreiche Stiefkind - Film als Gegenstand kommunaler Kulturpolitik

Die Filmkunst ist trotz ihrer enormen Reichweite häufig das Stiefkind kommunaler Kulturpolitik. Wie können Städte und Gemeinde die Film- und Kinoszene vor Ort sinnvoll fördern? Wie hilfreich ist dabei die Einrichtung einer städtischen Filmintendanz? Einen ersten Ergebnisbericht der Themengruppe "Film" finden Sie hier (pdf ca. 65 kB).